Datenschutzerklärung / Datenschutzrichtlinie

Letzte Änderung: 23. Mai 2018

Respekt für Ihre Privatsphäre ist in unseren Genen programmiert. Seit dem Start von TOP effektiv sind wir bestrebt, unsere Dienste unter Beachtung einer Reihe von strengen Datenschutzgrundsätzen aufzubauen.

TOP effektiv stellt Nutzern weltweit Software (z.B. XiButler, Visitor, etc.) und Nachrichten-Dienste (z.B. i-talk24, i-talk24-App), sowie sonstige Dienste (z.B. diverse Webseiten) zur Verfügung. Mithilfe unserer Datenschutzrichtlinie erläutern wir unsere Praktiken im Hinblick auf Informationen (einschließlich Nachrichten). So erklären wir beispielsweise, welche Informationen wir sammeln und welche Auswirkungen dies auf Sie hat. Wir erläutern auch die Maßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre ergreifen.

Wenn wir von „TOP effektiv“, „unser/e/er/es/en“, „wir“ bzw. „uns“ sprechen, meinen wir TOP effektiv und wenn wir von „Dienste/n“, „Seite/n“, „Webseite/n“, „Webshop/s“, „Internetseite/n“, „Domain/s“, „Software-Tools“, „Software“, „i-talk24“, „Xing-Tools“ sprechen, ist dies stets stellvertretend für alle unsere Apps, Dienste, Funktionen, Software sowie unsere Website (gemeinsam „Dienste“). Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) gilt für alle unsere Apps, Dienste, Funktionen, Software sowie unsere Website (gemeinsam „Dienste“), sofern nichts anderes angegeben wird.

Bei der Nutzung unserer Dienste, wie z.B. durch Kauf oder Nutzung unserer Software oder durch Ihre Onlineanmeldung, akzeptieren Sie unsere hier dargestellten Datenschutzerklärung.

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zahlungsabwicklung

Digistore24

Für Abwicklung der meisten Zahlungen unseren Dienste nutzen wir die Online-Plattform der Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, D-31139 Hildesheim, nachfolgend bezeichnet als „Digistore24“. Wir sind sogenannter „Anwender“, den kostenpflichtigen Dienste von Digistore24. Die Datenschutzbestimmungen von Digistore24 können Sie hier einsehen.

Bei dem Erwerb und der Nutzung unserer Dienste, werden Ihrer persönlichen Daten, die Sie während des Kaufs an Digistore24 übermittelt haben, an uns übertragen und von uns gemäß dieser hier dargestellten Datenschutzerklärung verarbeitet. Mit dem Kauf oder der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie dieser Verarbeitung zu.

Novalnet

Zur Abwicklung der Zahlungen in unserem Webshop ist der Zahlungsdienstleister Novalnet AG, Gutenbergstr. 2, D-85737 Ismaning, beauftragt. Die Novalnet AG benötigt zur Zahlungsabwicklung bestimmte, u. a. persönliche Informationen, wie den Namen, Anschrift und Kontoangaben. Die Datenschutzbestimmungen der Novalnet AG kann der Kunde hier einsehen.

PayPal

Auf unseren Websiten bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Sofortüberweisung

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung mittels “Sofortüberweisung” an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden “Sofort GmbH”).

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Wenn Sie sich für die Zahlungsart “Sofortüberweisung” entschieden haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Sofort GmbH überprüft nach dem Einloggen automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie uns unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft.

Neben der PIN und der TAN werden auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei den Daten zu Ihrer Person handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Details zur Zahlung mit Sofortüberweisung entnehmen Sie folgenden Links: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

Online-Terminbuchung

Für technische Abwicklung der Online-Terminplanung bzw. Online-Terminbuchung in Bezug auf unsere Dienste nutzen wir die Online-Plattform der eTermin GmbH, Im Wiesengrund 8, 8304 Wallisellen, Schweiz, nachfolgend bezeichnet als „eTermin“. Wir sind sogenannter „Anwender“, den kostenpflichtigen Dienste von eTermin. Die Datenschutzbestimmungen von eTermin können Sie hier einsehen.

Bei Buchung eines Termin in Bezug auf unserer Dienste, werden Ihrer persönlichen Daten, die Sie während der Buchung an eTermin übermittelt haben, an uns übertragen und von uns gemäß dieser hier dargestellten Datenschutzerklärung verarbeitet. Mit der Buchung eines Termins stimmen Sie dieser Verarbeitung zu.

Webinar-Dienstleister für Live-Webinare

Ein Webinar ist vergleichbar mit einem Präsenz-Seminar und findet computer-/softwaregestützt über das Internet statt. Sie können an einem Webinar teilnehmen, wenn Sie sich zuvor über eine unserer Webseiten angemeldet haben. Hierzu werden folgende Daten abgefragt:

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefon (optional)
  • Browser- und Systemdaten
  • IP-Adresse
  • Sprache
  • Zeitzone
  • Sämtliche Daten, die vom Teilnehmer im Chat bereitgestellt werden
  • Nutzungsdaten, die sich aus der Registrierung zum und Teilnahme am Webinar ergeben

Um Webinare über das Internet durchführen zu können, setzten wir die Softwarelösung GoToWebinar von LogMeIn, Inc. ein. Für die Bereitstellung dieses Dienstes und die damit verbundene Datenverarbeitung ist LogMeIn, Inc. die für die Verarbeitung Verantwortliche. Die Datenschutzerklärung von LogMeIn finden Sie hier. Für die auftragsbezogene Durchführung des Webinars übermitteln wir Ihre Anmelde- bzw. Kundendaten an LogMeIn, Inc.

Während und nach der Durchführung des Webinars werden Statistikdaten an uns übermittelt. Nehmen Sie an einem Webinar teil, stellen oder beantworten eine Frage während des Webinars, erhalten wir zusätzlich zu Ihren Anmeldedaten Informationen über die Teilnahmedauer, Interesse an dem Webinar, die gestellte Frage, bzw. Antwort zur weiteren Kundenbetreuung oder Ausbau des Nutzererlebnisses. Optional ist es möglich, Dokumente und Formulare in Eigenregie zu bearbeiten.

Es wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihnen und dem Organisator des Webinars aufgebaut. Die im Rahmen dieser Sitzung übermittelten Ton- oder Bildinformationen werden von uns in Bedarfsfall aufgezeichnet. Durch Ihren Klick auf „Teilnehmen“ bestätigen Sie, dass auch Sie möglicherweise eine Aufzeichnung oder Bildschirmkopie dieser Sitzung erstellen werden kann.

Sie können die Sitzung jederzeit beenden, indem Sie einfach das Browserfenster schließen oder das Programm bzw. die App beenden. Wenn der Ogranisator die Sitzung beendet, so wird automatisch auch Ihre Sitzungsteilnahme beendet.

Webinar-Dienstleister für automatisierte Webinare

Unsere automatisierten Webinare stellen wir über die Online-Plattform der Webinaris GmbH, Bussardstr. 5.2, 82166 Gräfelfing, nachfolgend bezeichnet als „Webinaris“ zur Verfügung. Wir sind sogenannter „Anwender“, der eine kostenpflichtige Webinaris-Mitgliedschaft bei der Online-Plattform Webinaris besitzt. Die Datenschutzbestimmungen von Webinaris können Sie hier einsehen.

Bei der Registrierung zu und Teilnahme an einem Webinar, das von uns als Anwender über die Online-Plattform von Webinaris veranstaltet wird, werden von Ihnen als sogenannter Nutzer folgende Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefon (optional)
  • Browser- und Systemdaten
  • IP-Adresse
  • Sprache
  • Zeitzone
  • Sämtliche Daten, die vom Teilnehmer im Chat bereitgestellt werden
  • Nutzungsdaten, die sich aus der Registrierung zum und Teilnahme am Webinar ergeben

Webinaris bietet uns die Möglichkeit, Webinare zu veröffentlichen und statistisch auszuwerten, um unser Angebot stetig zu verbessern. Dafür ist es notwendig, dass Webinaris in unserem Auftrag die Daten der Webinar-Teilnehmer/Nutzer verarbeitet. Der Umfang der Daten und der Datenverarbeitung sind in der Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geregelt, die wir mit Webinaris geschlossen haben.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unseren Websiten registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unseren Websiten registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Abschluß eines Informationsvertrages

Sofern Sie mit uns einen Informationsvertrag schließen, nach dem wir verpflichtet sind, Ihnen regelmäßig Schulungsinhalte und vergleichbare Informationen zukommen zu lassen verarbeiten wir die folgenden Daten: E-Mail-Adresse, IP-Adresse bei der Eintragung, Datum und Uhrzeit der Eintragung, IP-Adresse bei der Bestätigung, Datum und Uhrzeit der Bestätigung, Bounce-Status, Referrer (URL der Eintragung), IP-Adresse bei der Abmeldung, Datum und Uhrzeit der Abmeldung, Vor- und Nachname, SMS: Handynummer, Eintragungsdatum und –uhrzeit, Austragungsdatum und –uhrzeit, SMS-Status.

Quellen sind Ihre Angaben im Rahmen des Zustandekommens des Informationsvertrages. Zweck ist die Erfüllung des Informationsvertrages. Ihre Daten bleiben bis zum der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. Rechtsgrundlage bildet Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO.

Webhosting

Unsere Webseiten hosten wir bei den beiden Dienstleistern RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, DE – 48153 Münster, nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Raidboxes“ und ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf, nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „AllInkl“. Wir sind sogenannter „Anwender“, der der kostenpflichtigen Webhosting-Dienste bei der beiden Webhoster Raidboxes und AllInkl.

Unsere Daten sind mit einem Vertrag zur Auftrags-Datenverarbeitung nach deutschen Datenschutzrecht rechtssicher verwaltet wie auf einem eigenen Server. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und abgespeichert, so dass nur berechtigte Personen Zugang haben. Die Datenschutzbestimmungen von Raidboxes können Sie hier einsehen, sowie die Datenschutzbestimmungen von AllInkl finden Sie hier.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Intranet – Angaben über Datenschutz Ihrer Personenbezogenen Daten – Podio (SAAS von CITRIX)

Unser zentrales Intranet haben wir bei die Online-Plattform von Podio, einem Dienst der Citrix Systems, Inc., 851 West Cypress Creek Road, Fort Lauderdale, Florida 33309 U.S.A., nachfolgend bezeichnet als „Podio“. Wir sind sogenannter „Anwender“, der eine kostenpflichtige Podio-Mitgliedschaft bei der Online-Plattform Podio besitzt. Die Datenschutzbestimmungen von Podio können Sie hier einsehen.

Bei der Nutzung unserer Dienste, werden Ihrer Daten, die Sie uns über einen der zuvor genannten Bereiche übermittelt haben, nach Podio übertragen und dort von uns zentral verarbeitet. Podio wird von uns auch zur Abwicklung der Zahlungen von manuellen Rechnungen verwendet. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie dieser Verarbeitung zu.

Die Daten, die Podio im Internet speichert sind auf europäischen Datenbanken Datenschutzstandard in zwei Hochsicherheits-Trakten in Frankfurt / Amsterdam gelagert. Unsere Daten sind mit einem Vertrag zur Auftrags-Datenverarbeitung nach deutschen Datenschutzrecht rechtssicher verwaltet wie auf einem eigenen Server. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und abgespeichert, so dass nur berechtigte Personen Zugang haben. Die Datenschutzrichtlinien von Podio gelten für alle Angaben, die Personalien-Eingaben auf unserer Seite.

Erweitertes Intranet – Datenschutz Ihrer Personenbezogenen Daten & Dokumente – Google-Dienste

Als eines unserer zentralen Arbeitsmittel und als zentralen Speicherplatz z.B. für Dokumente nutzen wir die Online-Plattform der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A., nachfolgend bezeichnet als „Google“. Wir sind sogenannter „Anwender“, der eine kostenpflichtigen Google-Mitgliedschaft bei der Online-Plattform Google besitzt. Die Datenschutzbestimmungen von Google können Sie hier einsehen.

Bei der Nutzung unserer Dienste, werden Ihrer Daten, die Sie uns über einen der zuvor genannten Bereiche übermittelt haben, im Bedarfsfall nach Google übertragen und dort von uns zentral verarbeitet. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie dieser Verarbeitung zu.

Unsere globalen Aktivitäten

Sie akzeptieren unsere Informationspraktiken, darunter auch das Sammeln, Verwenden, Verarbeiten und Teilen Ihrer Informationen wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, sowie die Übertragung und Verarbeitung deiner Informationen in die/den USA und andere/n Länder/n weltweit, wo wir Einrichtungen, Dienstleister oder Partner haben bzw. einsetzen, und zwar unabhängig davon, wo Sie unsere Dienste nutzen. Sie erkennen an, dass die Gesetze, Vorschriften und Standards des Landes, in dem Ihre Informationen gespeichert oder verarbeitet werden, von denen Ihres eigenen Landes abweichen können.

Aktualisierungen unserer Richtlinien

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie ändern oder aktualisieren. Wir werden Sie ggf. von Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie in Kenntnis setzen und das Datum „Letzte Änderung“ oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Durch Ihre weitere Nutzung unserer Dienste bestätigen Sie Ihre Annahme unserer geänderten Datenschutzrichtlinie. Sollten Sie unserer geänderten Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, müssen Sie Ihre Nutzung unserer Dienste beenden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durch.

Haftungsauschluss

Die Inhalte unserer Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Erweiterung für i-talk24 zur obigen Datenschutzerklärung

Wenn wir nachfolgend von„i-talk24“, „i-talk24-App“ oder „App“ sprechen, ist dies stets stellvertretend i-talk24 mit all seinen Elementen, Funktionen und Diensten. Die nachfolgende Hinweise sind eine Erweiterung der obigen Basis-Datenschutzerklärung und gelten insbesondere für i-talk24. Für i-talk24 gilt somit sowohl die obige Datenschutzerklärung als auch die nachfolgende Erweiterung.

Informationen, die wir sammeln

i-talk24 erhält bzw. sammelt Informationen, wenn wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen. Dies geschieht unter anderem, wenn Sie unsere Dienste installieren, nutzen oder auf sie zugreifen.

Informationen, die Sie zur Verfügung stellen

  • Ihre Nachrichten
    Wir speichern Ihre i-talk24 Nachrichten auf unserem i-talk24 Webserver. Die Nachrichten werden mit einem einmaligen Identifizierungscode versehen, der sicheren Verschlüsselungsverfahren erstellt wird. Die Zuordnung Ihrer Nachrichten erfolgt verschlüsselt über eine gesicherte Datenbank. Sie kann nicht von uns oder irgendjemand Anderem zugeordnet werden. Die Zuordnung ist ausschließlich über die Verschlüsselungsverfahren von i-talk24 und die damit verbundene sichere Datenbank für die anzeige in Ihrem gesicherten Login-Bereich möglich.  Der Aufruf der Nachrichten erfolgt ausschließlich über den mit dem einmaligen Identifizierungscode versehenen Nachrichten-Link. Jeder, dem dieser Link zugänglich ist, ist in der Lage Ihre Nachricht anzuhören bzw. anzusehen. Für die Sicherheit und Weitergabe des Nachrichten-Links sind Sie als Nutzer verantwortlich.
  • Kunden-Support
    Sie können uns Informationen hinsichtlich der Nutzung unserer Dienste, inklusive Kopien Ihrer Nachrichten und darüber, wie wir Sie kontaktieren können, zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen Kunden-Support anbieten können. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

Automatisch gesammelte Informationen

  • Nutzungs- und Log-Informationen
    Wir sammeln dienstspezifische Informationen sowie Informationen für Diagnosezwecke und Performance-Informationen. Dies umfasst auch Informationen über Ihre Aktivität (beispielsweise wie Sie unsere Dienste nutzen und Ähnliches), Log-Dateien sowie Diagnose-, Absturz-, Webseiten- und Performance-Logs und -berichte.
  • Transaktionsdaten
    Wenn Sie für unsere Dienste bezahlen, erhalten wir möglicherweise persönliche Informationen und Bestätigungen, wie z. B. Zahlungsbelege, auch von App Stores, Digistore24 oder anderen Dritten, die deine Zahlung bearbeiten.
  • Cookies
    Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen. Hierzu gehören u. a. die Bereitstellung unserer webbasierten Dienste, die Verbesserung deiner Nutzungserlebnisse, Informationen darüber, wie unsere Dienste genutzt werden, und die individuelle Anpassung unserer Dienste. So verwenden wir beispielsweise Cookies, um i-talk24 für Web und Desktop und andere webbasierte Dienste bereitzustellen. Darüber hinaus können wir Cookies einsetzen, um eine Lese-/Abhörbestätigung der Nachricht/en zu erfassen und dem Absender mitzuteilen.

Informationen Dritter

  • Von anderen bereitgestellte Informationen
    Wir erhalten Informationen von anderen Personen / Dienstleistern, die möglicherweise auch Informationen über Sie enthalten. Wenn beispielsweise andere Nutzer, die Sie kennt, unsere Dienste nutzen, stellen sie möglicherweise Ihre Email-Adresse zum Versand einer Nachrichten zur Verfügung (genauso wie Sie möglicherweise ihre zur Verfügung stellen), oder senden sie eine Nachricht an Sie.
  • Drittanbieter
    Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die uns dabei helfen, unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten. So arbeiten wir zum Beispiel mit Unternehmen zusammen, um unsere Apps zu verbreiten, unsere Infrastruktur, unsere Zustell- und sonstigen Systeme bereitzustellen, Informationen zu Karten und Orten zur Verfügung zu stellen, Zahlungen zu verarbeiten, uns dabei zu unterstützen zu verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen, und um unsere Dienste zu vermarkten. Diese Anbieter können uns unter bestimmten Umständen Informationen über Sie zur Verfügung stellen; beispielsweise können App Stores uns Berichte bzw. Meldungen bereitstellen, mit deren Hilfe wir Probleme bezüglich der Dienste diagnostizieren und beheben können.
  • Dienste Dritter
    Wir gestatten Ihen, unsere Dienste in Verbindung mit Diensten Dritter zu nutzen. Wenn Sie unsere Dienste mit solchen Diensten Dritter nutzen, erhalten wir von diesen möglicherweise Informationen über Sie. Bitte beachte, dass bei Ihrer Nutzung von Diensten Dritter deren eigene Bedingungen und Datenschutzrichtlinien in Bezug auf deine Nutzung solcher Dienste gelten.

Verwendung Ihrer Informationen durch uns

Wir verwenden alle uns zur Verfügung stehenden Informationen als Unterstützung dafür, unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten.

  • Unsere Dienste
    Wir betreiben unsere Dienste und stellen sie bereit; dazu gehören auch das Anbieten eines Kunden-Supports und die Verbesserung, Instandsetzung und Individualisierung unserer Dienste. Wir verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen, und wir analysieren und verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um unsere Dienste zu bewerten und zu verbessern, neue Dienste und Funktionen zu erforschen, zu entwickeln und zu testen und Aktivitäten zur Problem- bzw. Fehlerbehebung durchzuführen. Ihre Informationen verwenden wir auch, um Ihnen zu antworten, wenn Sie uns kontaktieren. Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen und zu individualisieren.
  • Sicherheit
    Wir verifizieren Konten und Aktivitäten und fördern die Sicherheit auf unseren Diensten sowie außerhalb dieser, beispielsweise indem wir verdächtige Aktivitäten oder Verstöße gegen unsere Bedingungen untersuchen, und wir stellen sicher, dass unsere Dienste unter Einhaltung der Gesetze genutzt werden.

Hier finden Sie unsere Transparenzerklärung/Transparenzvertrag, sowie unsern Informationsvertrag.

>